Willkommen im alten Pfarrhaus!

Vor den Toren der Lutherstadt Wittenberg und nahe dem Naturpark Niederer Fläming im Schatten der Feldsteinkirche aus dem Jahre 1643 steht das alte Pfarrhaus Rahnsdorf.

Im Jahre 1902 erbaut, wurde das alte Pfarrhaus 2001 mit all seinen Nebengebäuden denkmalgerecht saniert und der großzügige Pfarrgarten zu neuen Leben erweckt.

Umgeben von alten Bäumen, libellenumspieletem Naturteich und verwunschenem Bauerngarten residieren sie mitten im Dorf und doch in Ruhe und von der Straße zurückgezogen.

Die geschmackvoll eingerichtete 1- Zimmer-Ferienwohnung für 2 Personen ( durch Zumietung weiterer Zimmer für max. 6 Personen nutzbar) ist ein zentraler Ruhepunkt für ausgiebige Erkundungen der kulturellen und landschaftlichen Besonderheiten zwischen Leipzig und Berlin, Magdeburg und dem Spreewald.

Wohnung und Garten bieten Raum für ungestörten Familienurlaub in freier Natur , aber auch für Menschen, die sich für die Entwicklung kreativer Ideen zurückziehen möchten.

der Pfarrgarten

Der großzügige, romantische Pfarrgarten bietet in den verschiedensten Gartenräumen und am großen Naturteich Sitzgelegenheiten zum Verweilen und Genießen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten, unseren Garten in seiner vollen Pracht zu erleben. Nehmen Sie sich Zeit, die Besonderheiten und die Schönheit unseres Garten mit allen Sinnen zu genießen.

Lauschige Plätzchen in dem großen Garten bieten Gelegenheit die Seele baumeln zu lassen oder kreative Dinge (ein Buch, eine neue Idee … ) zu entwickeln.

Wir nehmen an der Initiative “Offene Gärten” teil, Informationen unter: Kräuter-Querbeet